Grillen im Regen

Roland hatte für gestern zum Grillen im Stadtpark geladen. Da Benni in Bremen ist bin ich alleine hin. Leider waren nicht wirklich viele Leute da. Von den 50 die Roland eingeladen hatte waren ca. 15 Leute erschienen. Naja, war dennoch ganz nett. Mit ein paar Leuten unterhalten, gefuttert, Spiele gespielt...Justus hatte ne Slackline dabei, wurde auch direkt zwischen zwei Bäumen gespannt und von vielen ausprobiert (auch Leute, die nicht zu unserer Gruppe gehörten). Das ist sauschwer...das Teil wackelt so krass oO Im Gegensatz zu einem Hochseil ist es hlt nicht ganz straff gespannt. Das ist echt schwer, aber witzig. Ich würd das ja gern nochmal barfuß und am liebsten mit einer Matte unter mir ausprobieren xD Dann muss man nicht so Angst haben, wenn man runterfällt. Es war zwar nicht sehr hoch gespannt, aber wenn man gerade den hinteren Fuß nach vorne setzen will und dabei runterfällt, dann kann man sich beim falschen Landen ganz leicht den Knöchel verletzen.
Leider hat ja das Wetter gestern nicht so richtig mitgespielt. Immer wenn kurz die Sonne rauskam und wir unsere Jacken gerade ausgezogen hatten, wurde es sofort wieder kalt und windig. Und wenn wir dann ne zeitlang gefroren haben und uns wieder sick eingepackt haben, kam die Sonne raus. Aber überwiegend war es doch einfach nur kalt. Und es hat immer wieder angefangen ein wenig zu regnen, bis dann am späten Nachmittag nochmal richtig viel runterkam. Schade, bei gutem Wetter wäre das ein viel schönerer Tag geworden.
21.6.10 10:48
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
: